Wie's funktioniert

 

Home
Über mich
Wie's funktioniert
GAIA-Symbiose
Feedback

 

  Ganz einfach !
 
Ursachen von Energieblockaden - so wie Bäume an jeder Stelle, an der ein Ast ansetzt, ein kleines Energiezentrum haben, so hat jeder Raum, jedes Haus, jede Landschaft, jedes Tier und jeder Mensch viele solcher Energiezentren.
Mit Hilfe dieser Zentren findet ein reger Energieaustausch mit dem Universum, der Erde und den anderen Wesen, die auf ihr leben, statt. Durch die starke Belastung  der Erde und die Störung der Beziehungen zwischen den Menschen und den anderen Lebewesen ist auch der Energieaustausch stark beeinträchtigt. Hauptursache für diese Blockade sind dabei Menschen, die ihrem göttlichen Auftrag als Beschützer und Bewahrer der Erde nicht mehr nachkommen, sondern ihre Umwelt und damit ihre materielle Lebensgrundlage und sich selbst vergiften, schädigen und zerstören.
 

Erdheilung - bei einer Erdheilung wird die Blockade eines Energie-Zentrums der Erde beseitigt, indem auf dem Zentrum ein Mineralienstein oder eine spezielle Energieplatte platziert wird.
Die Steine oder Platten sammeln offenbar Energie aus der Umgebung strahlen sie lokal in das  Energiezentrum ein. Auf diese Weise können die Erde und gleichzeitig die auf ihr lebenden Wesen wieder mit Lebensenergie aufgeladen werden.
 

weitere Maßnahmen - zur Regulation der Symbiose auf der Erde (GAIA-Symbiose) muss diese Erdheilung oft durch weitere Maßnahmen ergänzt werden. Dabei haben sich geistig-energetische Verfahren sehr bewährt.
 

                                    Home | Über mich | Wie's funktioniert | GAIA-Symbiose | Feedback

© Copyright by Dr. Peter Schneider, Montevideo, Uruguay